Glücklos experimentierend gegen den VfR Hausen

Es hatte in Teilen schon etwas Experimentelles für das Wittlinger Trainerteam. So musste Tiziano Di Domenico gegen Tabellenführer VfR Hausen seinen Abwehrspieler Arian Palatini vor der Kette „auf der Sechs erfinden“. Überdies mussten Kräfte ins Spiel, die schon am Tag zuvor  in der Reserve Körner gelassen hatten.  Die Personaldecke beim Fußball-Landesligisten ist dünn, und doch schlugen sich die Wittlinger bei …

Tabellenspitze für unsere Frauen schon wieder futsch

Aus der Oberbadischen vom 20. Oktober 2020 Gerade erst hatte Frauen-Verbandsligist FC Wittlingen am vergangenen Wochenende die Tabellenspitze erobert, da ist sie auch schon wieder futsch. Beim starken Aufsteiger SG Gengenbach/Zell/Fischerbach setzte es eine 2:4 (1:2)-Niederlage, sodass der SV Deggenhausertal vorbeiziehen konnte. „Die Niederlage ist kein Beinbruch, die Mädels haben es eigentlich gut gemacht“, urteilte der Sportliche Leiter Marcus Reichenbach …

Drei Treffer in fünf Minuten

Aus der Oberbadischen vom 19. Oktober 2020 Das Feld in der Kreisliga A-West ist nach dem neunten Spieltag noch einmal enger zusammengerückt. Spitzenreiter TuS Lörrach-Stetten zog in Wittlingen den Kürzeren. Alex Herbst avancierte zum Matchwinner mit drei Toren binnen fünf Minuten. Mit 4:1 bezwang der FC Wittlingen II den TuS Stetten auf dem kleinen Kunstrasenplatz. Schon nach sechs Minuten brachte …

Wittlingen grüßt von der Spitze

Aus der Oberbadischen vom 12. Oktober 2020 Drei Spiele – drei Siege: Seit dem Wochenende grüßt Frauen-Verbandsligist FC Wittlingen von der Tabellenspitze. Am Sonntag gab es einen souveränen 6:1 (4:1)-Heimsieg gegen den SC Hofstetten. „Es war ein gutes Spiel meiner Mannschaft, der Sieg ist auch in dieser Höhe verdient“, lobte Wittlingens Cheftrainer Werner Reich. Phasenweise sei wirklich wunderbar gespielt und …

Wieder macht Siegin den Unterschied

Aus der Oberbadischen vom 11. Oktober 2020 Spannung bis fast zum Schluss, rassige Zweikämpfe und vier prächtige Tore: Die knapp 400 Zuschauer mussten gestern trotz eines veritablen Landregens ihr Kommen nicht bereuen. Das Landesliga-Derby zwischen Gastgeber VfR Bad Bellingen und dem FC Wittlingen besaß großen Unterhaltungswert. Am Ende machte wieder einmal Goalgetter Tim Siegin den Unterschied. Wie schon beim 5:2-Pokalerfolg …

Underdog schnuppert gegen unsere Frauen am Sieg

Aus der Oberbadischen vom 05. Oktober 2020 Eine gute Stunde hat es nach einer faustdicken Überraschung im Hochrhein-Derby der Frauen-Verbandsliga ausgesehen. Der FC Hausen führte bis zur 63. Minute durch einen Treffer von Larissa Diana Rueb mit 1:0. Dann aber schlug der favorisierte FC Wittlingen gnadenlos zurück und siegte am Ende knapp mit 2:1. Binnen sechs Minuten drehten Annika Baumann …

Punktgewinn für den Gegner in letzter Sekunde

Aus der Oberbadischen vom 04. Oktober 2020 Mit der allerletzten Aktion des Hochrhein-Derbys hat Denis Omerovic seinem FSV Rheinfelden beim FC Wittlingen den ersten Zähler der Saison gesichert. Das 3:3 (2:1) war für die Hausherren eine „gefühlte Niederlage“ wie Coach Tiziano Di Domenico nach dem Schlusspfiff klar stellte. Es war ein echtes Auf und Ab auf holprigem Geläuf. So gesehen …

FCW ZWEITE: Dritter Sieg in Serie

Aus der Oberbadischen vom 28. September 2020 A-Kreisligist FC Wittlingen II hat einen Lauf. Der Aufsteiger gewann am vergangenen Wochenende beim 3:2-Erfolg gegen den FC Hauingen schon das dritte Spiel in Serie und rangiert jetzt auf Platz sieben. Dabei mussten die Kandertäler am Ende ganz schön zittern. Nach der Partie hat sich unser Mitarbeiter Fabian Schreiner mit Trainer Sebastian Räpple …

Der erste Auswärtssieg

Aus der Oberbadischen vom 27. September 2020 Schau an der FC Wittlingen. Der Aufsteiger kommt in der Liga langsam auf Touren, feierte gestern am sechsten Spieltag seinen ersten Auswärtssieg in dieser Saison. Die Schützlinge eines zufriedenen Trainers Tiziano Di Domenico gewannen beim SV Kirchzarten mit 2:1. Mit diesem Erfolg verbesserten sich die Kandertäler zunächst einmal ins gesicherte Mittelfeld. Und am …

„Eine ganz andere Welt“

Aus der Oberbadischen vom 25. September 2020 Der Erfolg in der Vorwoche zuhause auf der Breitmatte gegen den SV Au-Wittnau hat sehr gut getan. „Da ist die Stimmung gleich eine andere“, erklärt Tiziano Di Domenico. Der Trainer des FC Wittlingen hofft nun, dass seine Kicker den Schwung mitnehmen. Vor allem aber eine gewisse Konstanz an den Tag legen.„Wir müssen lernen, …